(Junior) Cyber Security Analyst (w/m)

SecureLink – Safely enabling business.

Sie haben eine Leidenschaft für IT-Security und legen Wert auf exzellente Entwicklungsmöglichkeiten, ein familiäres Betriebsklima, flache Hierarchien und verantwortungsvolle Aufgaben? Dann sind Sie bei uns genau richtig. SecureLink ist der führende unabhängige IT-Sicherheitsdienstleister in Europa mit Präsenzen in 9 europäischen Ländern sowie in China.
Als Cyber Security Analyst (w/m) sind Sie für die Erkennung, Untersuchung und Abwehr vor Cyber-Angriffen sowie für die Sicherung gerichtsverwertbarer Beweismittel zuständig. Im Cyber Defense Center der SecureLink Germany lernen Sie von den in Europa führenden Experten im Bereich IT-Security und nutzen modernste Technologien zur Analyse von potentiellen Sicherheitsvorfällen.

Ihre Aufgaben:

  • Interpretation von Alarmen aus SIEM und IDS/IPS-Systemen sowie weiteren gängigen Security-Lösungen
  • Auswertung von Log-Daten und forensische Analyse von Malware-Samples
  • Anomalie- und Angriffsmustererkennung entlang der Cyber Kill Chain
  • Aktives Stoppen von Malware-Ausbreitung, CnC-Kommunikation, aktiven Exploits, Infiltrationen und Datenabflüssen
  • Unterstützung unserer Kunden beim Krisenmanagement während eines Sicherheitsvorfalls und bei der effektiven Abwehr bzw. Eindämmung von Angriffen

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, mit Schwerpunkt IT-Security oder vergleichbare Ausbildung mit erster Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Netzwerk (OSI Layer) und Betriebssysteme (Windows und Unix/Linux) sowie Erfahrungen in der Analyse von Windows und Unix/Linux-Logs
  • Erste Erfahrungen im Umgang mit gängigen IT-Security Tools (SIEM, IDS/IPS, Sandbox, Honeypot, AV usw.) sowie manueller und toolgestützter Angriffstechniken (Kali Linux, Metasploit, Mimikatz, Burp Suite, Fiddler, w3af, Acunetix, ZAP, Nessus, Cuckoo, Shodan usw.)
  • Idealerweise fundierte Berufserfahrung im Bereich PenTest, Incident Detection/Response oder Malware Analysis
  • Zertifizierungen als OSCP oder der SANS 500er-Reihe sind ein Plus
  • Schnelle Auffassungsgabe und Bereitschaft sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise und Fähigkeit diese in eine Programmiersprache zu transferieren
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Unsere Leistungen:

  • Regelmäßige Fortbildungen und Trainings innerhalb der Cyber Simulation Range
  • Abwechslungsreiche Themen sowie anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgaben
  • Flexibles Arbeitszeitmodelle, betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss bei der Kinderbetreuung
  • Familiäres Betriebsklima und spannende Teamevents

Arbeitsort:

Augsburg

Cyber Security Hunter mit Trainer-Mentalität?
Bei SecureLink zu arbeiten bedeutet für Sie die Chance, sich persönlich und professionell weiter zu entwickeln. Sie werden stets auf neue Herausforderungen stoßen und können dabei auf das interne Know-How von über 500 IT-Security Experten der SecureLink zurückgreifen. Unser Erfolg gründet sich auf Talent, Leistung, Einsatz, planmäßigem und folgerichtigem Handeln. Ihre Kompetenz – fachlich und sozial – steht dabei an erster Stelle. Verantwortung betrachten wir als selbstverständliche Grundhaltung, nicht nur unseren Kunden gegenüber, sondern auch im Unternehmen. Jeder Mitarbeiter handelt in hohem Maße eigenverantwortlich. Das ermöglicht Raum für Initiative und Kreativität. Flache Hierarchie, offene Türen, Teamgeist – wer zu uns kommt, spürt die liberale Unternehmenskultur. Alle unsere Mitarbeiter haben zwei Dinge gemeinsam: Erstens, Passion für IT und IT-Security und zweitens, ausgeprägte Dienstleistungsorientierung. Kombiniert man Leidenschaft mit Verantwortung, dann sind gemeinsam Spitzenleistungen möglich.
Sagen Sie uns, was Sie besonders macht und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, ob wir zueinander passen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Am besten per E-Mail an karriere@de.securelink.net.
Bei Fragen steht Ihnen Frau Janine Kretzschmar auch telefonisch unter +49 (0)89 2000 148 2826 zur Verfügung!

 

2018-08-09T15:45:50+00:0022. Mai 2018|